Kirchdörfer

Wipperfeld

Früher hieß das Gebiet um den Ort "Oppervelde". Der Name Wipperfeld ist von der Wupper (Wipper) entliehen. Wipperfeld liegt an der alten Heerstraße von Köln (Hira = Hochweg); daher auch der Name Herweg.

Teile der heutigen spätromanischen Pfarrkirche dürften bereits von der im 12. Jahrhundert erbauten früheren romanischen Kirche stammen. Mit ihrem Bau wurde im Jahre 1892 nach den Plänen von C. Wiethase begonnen, nachdem die alte Kirche von der Größe her nicht mehr ausreichte und gegen Ende des 19. Jahrhunderts baufällig geworden war. Eingeweiht wurde sie 1894.