Kirchdörfer

Ohl & Klaswipper

Nicht weit vom Ortskern entfernt liegt der 406 Meter hohe Wahlberg, die höchste Erhebung Wipperfürths. Mit 395 Metern kaum weniger hoch ist der Klüppelberg, nach dem die 1975 in das neue Wipperfürth eingegliederte frühere Gemeinde benannt war.

Die evangelische Kirche in Klaswipper wurde zwischen 1834 und 1837 im klassizistischen Stil erbaut.

 

nächste Station: Thier