Kirchdörfer

Agathaberg & Dohrgaul

Agathaberg ist eines der höchstgelegenen Kirchdörfer im ganzen Bergischen Land. Schon aus der Ferne ist die Kirche St. Agatha zu erkennen. Rund um die Kirche verläuft der denkmalgeschützte Kirchweg mit 14 Passionsstationen.

Neben der Kirche finden sich aber noch viele weitere historische Gebäude, die besonders sehenswert sind. Das alte Kloster zählt hier ebenso zu wie das alte Pfarrhaus oder die alte Schule. Von besonderer Bedeutung ist die „Dorfschänke“, eine Gaststätte von 1900, die noch heute zur Einkehr einlädt.

Die Grillhütte des Bürgervereins bietet ein grandioses Panorama gen Norden, sodass das nächste Ziel schnell ausgemacht ist, denn von Agathaberg bieten sich Wanderungen in alle Richtungen an.

 

nächste Station: Egen