Wipperfürths Dörfer

Die sieben Kirchdörfer

Mit 118,15 qkm Fläche ist Wipperfürth die flächengrößte Gemeinde des Oberbergischen Kreises mit ca. 21.000 Einwohnern.

Ungefähr 12.000 Einwohner leben im Stadtzentrum, die 9.000 restlichen Einwohner leben in den sieben Kirchdörfern des Stadtgebietes:

  • Agathaberg & Dohrgaul
  • Egen
  • Hämmern
  • Kreuzberg
  • Ohl & Klaswipper
  • Thier
  • Wipperfeld.

Ein Teil der Dörfer befindet sich auf Anhöhen, die die Stadt umgeben, ein Teil liegt an alten Heerstraßen/Handelswegen.

All diese Ortschaften mit ihren umliegenden Gehöften und kleineren Streusiedlungen, verkörpern in vielfacher Hinsicht selbständige Einheiten.

Jedes dieser Dorfzentren hat seine Kirche, meistens seinen Fußballverein, seine Schützengesellschaft und seinen Bürgerverein mit Ihren traditionellen vereinseigenen Festveranstaltungen. Auswärtige Besucher sind jederzeit herzlich willkommen.

 

nächste Station: Agathaberg & Dohrgaul