Wandern in Wipperfürth

Wanderwege für Jedermann

Das Bergische Wanderland

Sanft geschwungene Hügel, Wiesen, Wälder und abgelegene Täler mit rauschenden Bächen, Talsperren und kleine Dörfer mit idyllischen Gassen und Fachwerkhäusern sind charakteristisch für das Bergische Land. Zahlreiche heimat- und industriegeschichtliche Museen, Schlösser, Burgen und Kirchen lassen Geschichte und Kultur der Region wieder lebendig werden.

Was gibt es Schöneres als diese Landschaft zu Fuß zu erkunden? Dabei können Sie fantastische Ausblicke genießen, die Natur erleben und viel entdecken.

Zur Stärkung sind Sie in einem der gemütlichen Restaurants willkommen und können sich mit typisch bergischen Gerichten auf die nächste Etappe der Wanderung vorbereiten.

Im Jahr 2012 wurden mit dem „Bergischen Weg“ und dem „Bergischen Panoramasteig“ zwei Qualitätsfernwanderwege durch die abwechslungsreiche, offene Kulturlandschaft der Region neu eröffnet. Der Bergische Panoramasteig bietet als Rundweg auf ca. 230 Kilometern Länge zahlreiche eindrucksvolle Aussichten auf das Bergische Wanderland. Der Bergische Weg führt auf den Spuren des 100 Jahre alten X 29 auf ca. 210 Kilometern von Essen, über Altenberg und Odenthal, nach Königswinter. Durch Verbindungswege entsteht in Nordrhein- Westfalen ein Netz von Fernwanderwegen. Neu sind außerdem zahlreiche Themenwege - die „Bergischen Streifzüge“ - die auf unterschiedlich langen Tagestouren historische oder naturkundliche, technische oder literarische Themen erlebbar machen.

Der Wipperfürther Streifzug Nr. 3 „Heimatweg“ nimmt den Wanderer mit auf eine Reise durch die älteste Stadt im Bergischen Land. Der Wanderer erfährt auf einer Stecke von 11 km viel Spannendes und Wissenswertes über Land, Leute und bergische Besonderheiten.

lnfotafeln und eine Audiostation sorgen überall für viel Abwechslung beim Wandern, auch für Kinder.

Weitere Informationen zu den Wegen finden Sie immer aktuell unter www.bergisches-wanderland.de. Gerne schicken wir Ihnen Broschüren zu und beraten Sie individuell.

Das Bergische gGmbH
Bergisches Haus – Friedrich-Ebert-Str. 75
D-51429 Bergisch Gladbach
Telefon: 0 22 04 /84 30 2

www.bergisches-wanderland.de

Der Bergische Panoramasteig

Der Bergische Panoramasteig führt in einer großen Schleife auf ca. 244 km in 12 Etappen durch die typisch bergische bzw. oberbergische Landschaft. Über das Wipperfürther Stadtgebiet gehen die Etappen 5 und 6 des Rundwanderweges.

Die Wipperfürther Gastgeber des Bergischen Wanderlandes sind Ihnen gerne bei der Planung Ihrer Wanderung behilflich:

Die Bergischen Streifzüge

Neben den beiden Fernwanderwegen bieten 24 "Streifzüge" als Tages- oder Halbtagestouren einen hohen Erlebniswert.  Die zwischen 4 und 16 km langen Streifzühe sind zumeist Rundwege und an gute Gastronomiebetriebe angeschlossen. Auf Ihrer Tour erfahren Sie Spannendes über Natur, Vergangenheit und Kultur des Bergischen Landes, aber auch Wissenswertes über erneuerbare Energien, Fauna, Flora u.a. Sechs Wege sind speziell für Kinder im Grundschulalter ausgearbeitet worden. Hier finden Sie eine Übersicht über die Streifzüge.

Der Heimatweg in Wipperfürth

In Wipperfürth lädt der Heimatweg auf 11,1 km Länge die Wanderer ein, anhand des Bergischen Heimatliedes etwas über das Leben und Arbeiten im Bergischen Land zu erfahren. An der Audiostation der Heimatweges kann den einzelnen Strophen gelauscht werden. Dazu gibt es Informationen zur Geschichte der ältesten Stadt des Bergischen Landes: der Hansestadt Wipperfürth.

Start und Ziel sind am Marktplatz unmittelbar am Rathaus und dem historischen Marktbrunnen. Über den Klosterberg ins Tal der Wupper, hinaus in die landwirtschaftlich geprägte Umgebung der Stadt, führt der Weg zur idyllisch gelegenen Neyetalsperre. Auf dem Rückweg durch das Neyetal und über die Höhen bei Großblumberg nutzen Sie z.T. uralte Handelswege, die noch erhalten sind. Das besondere Markenzeichen des Heimatweges ist die Vielfältigkeit: vom städtischen Leben bis zur absoluten Ruhe, Historisches und herrliche Ausblicke über die hügelige Landschaft, das alles ist typisch für das Bergische Land.